Wasserachse Winzerla

Einreicher

William Schlosser

Kurzbeschreibung des Vorschlags

Nachdem der obere und untere Teil der Wasserachse in Winzerla ansprechend gestaltet wurde, sollte man den mittleren Teil (zwische Wincenter und Wanderslebstraße) in Angriff nehmen.

Aus dem Budget könnte man einen Ideenwettbewerb unter Beteiligung der Anwohner initiieren. In Workshops könnten Ideen und Vorschläge gesammelt werden, wie die Bürger sich eine Gestaltung vorstellen würden.

Kosten

5.000 €

Stellungnahme der Verwaltung

Der Vorschlag ist ungültig.

Eine vielfältige Bürgerbeteiligung wurde und wird in Winzerla ja schon an verschiedenen Stellen gelebt und dies soll auch weiterhin praktiziert werden. Jedoch werten wir diesen Vorschlag für das diesjährige Bürgerbudget für ungültig. Letztlich aber nur aus dem folgenden Grund: Die Zeitspanne zwischen Bürgerbeteiligung und Umsetzung darf aus unserer Sicht nicht zu weit auseinander liegen. Der im Vorschlag angesprochene Abschnitt der Wasserachse in Winzerla ist momentan noch nicht in der unmittelbaren Sanierungsplanung. D. h. dort werden in den nächsten fünf Jahren keine Sanierungsarbeiten durchgeführt. Würden wir bereits jetzt eine Bürgerbeteiligung - sei es auch „nur" ein Ideenwettbewerb - durchführen, wären die Ideen in fünf Jahren u. U. nicht nur schon überholt, sondern es ist den Bürgerinnen und Bürgern auch schwer zu vermitteln, dass sie jetzt mitreden können, dann aber noch so lang auf eine Umsetzung warten müssen.

Zudem tritt aus unserer Sicht die Schwierigkeit auf, dass ohne planerische/architektonische Vorarbeit selbst ein Ideenwettbewerb Probleme aufwirft. Denn durch die Vorarbeit kann den Menschen klarer kommuniziert werden, welche Rahmenbedingungen sie für ihre Ideen beachten sollen. So kann es vermieden werden, dass im Nachhinein zu viele Ideen verworfen werden müssen, weil sie schlicht zu weit weg von den Begebenheiten sind. Auch das führt zu Enttäuschungen bzw. Frustrationen unter den Bürgerinnen und Bürgern.

Von unserer Seite aus werden wir bei der Sanierung dieses Abschnitts der Wasserachse auch wieder eine Bürgerbeteiligung durchführen. Wir werden den Vorschlag des Ideenwettbewerbs dabei mit in die Überlegungen einbeziehen. Sobald das Projekt ansteht werden wir auch im Ortsteilrat informieren.

Kategorie:

Öffentliche Straßen, Wege & Plätze

Jahr:

2020

Status:

ungültig

Stimmen:

0